Manuelle Therapie

Dysfunktionen im Bewegungsapparat (Wirbelsäule, Extremitätengelenke) werden mit dieser Therapie diagnostiziert und behandelt. Z.B. Kopfschmerz, Tinnitus, Rückenschmerz.

Mobilisierende Griffe und Weichteiltechniken helfen Minder- und Überbeweglichkeiten (Gelenkblockierungen) auszugleichen und somit die normale Funktion im Gelenk wieder herzustellen.

Schmerzen durch reflektorisch verspannte Muskulatur werden beseitigt.

Weitere Informationen unter:

www.physio-verband.de